Hypo Desaster





Roland Düringer, Wutbürger, Protestbrief, Parlament:


Gültige Stimme auf PULS4 (Mai 2015)
Lieber wütender Roland Düringer!
Rauchst du jetzt in deiner neuen Sendung als Protest gegen das strengere Rauchverbot der Regierung, oder willst du nur besonders einen auf cool machen?
Weißt du eigentlich das vor dem Apollo Kino in Wien fast zwei Dutzend Raucher standen und die Kinder durch den krebserregenden Qualm gehen mussten?! Und das es da eine sehr erfolgreiche Bäckerei gibt, die in ihrem allerersten Cafe einen Spielplatz im Keller hat, und man dort leider bei den Rauchern vorbei gehen muss, und dort leider sehr viele Kinder mit ihren rauchenden Eltern  sind?! So etwas macht mich, uns sehr WÜTEND !!!
Damit beweist du nur wieder, dass wütende Menschen Scheuklappen tragen und nicht weiter denken, als ihre Zigarette lang ist ;-)
Ach übrigens: In Sydney darf in manchen Fußgängerzonen überhaupt NICHT mehr geraucht werden und das finde ich auch gut so, denn du kannst nicht rauchen, ohne das ein anderer automatisch passiv mitraucht. Ich habe auch idiotisch genüsslich meine Havannas gepafft, obwohl sich der Rauch überall im Gastgarten verteilte. Aber ich wurde erleuchtet! Dort wo noch Licht ist, kann der liebe Gott die Dunkelheit vertreiben! Also bitte schalte unbedingt dein Licht ein, wenn du noch gerettet werden möchtest! Glaube mir, Gott ist zu den guten Menschen wirlich sehr gütig ... den anderen tritt er bloß in die Eier ...
Witziger-, perverserweise ist es gesetzlich nicht erlaubt, sich neben jemanden hinzustellen und selbstzubefriedigen, wobei das weniger gesundheitschädlicher wäre, als eben neben einem Raucher zu stehen, der sich mit der Zigarette "befriedigt"! Denk mal darüber nach, wobei:
Früher standen Raucher für Arbeiter, die wie Schornsteine qualmten und Denker, deren Köpfe vom vielen studieren rauchten. Heute, im 21. Jahrundert weiß man, das Rauchen die Blutgefäße verengt, dass das Gehirn nicht mehr mit genügend Sauerstoff versorgt wird und Rauchen für viele Krankheiten verantwortlich ist ...
Viele Arbeitgeber wollen keine Raucher mehr einstellen, weil die wegen den vielen Rauchpausen und dem Sauerstoffmangel in ihrem Beruf weniger leisten können. Die Welt braucht gesunde Menschen, gesunde Jugendliche. Ich meine, ok, du bist ja schon älter, wir gönnen dir dein Laster, aber doch bitte nicht im Fernsehen, wo dann alle denken, dass das Rauchen noch immer so cool ist, was aber überhaupt nicht mehr stimmt. Nur mehr Dinosaurier rauchen! Und eigentlich hätte Puls4 als verantwortlicher Sender auch darauf schauen müssen - aber was soll man machen: die Quote geht halt vor Ehre und Gewissen !!!


Wutbürger (März 2014)
Sehr geehrter Herr Düringer!
Ich fand es sehr interessant, als Sie der Frau Prammer im Parlament Ihren Protestbrief des Wutbürgers überreicht haben.
Wenn gleich ich mich frage, warum Sie keinen Protestbrief an den ORF dafür überreichen, daß dieser bei den Paralympics, den Special Olympics und beim Frauensport massiv einspart?
Wahrscheinlich weil Sie weiterhin im ORF auftreten möchten, bzw. Ihre alten Shows dort gezeigt werden sollen.


Ja, so ist das mit dem Leben. Man kann seine Prinzipien so verbiegen, daß sie zum eigenen Nutzen gereichen!
Zum Beispiel trinke ich sehr selten, vielleicht einmal alle 3 Monate einen Energy Drink.
Als mir bei Twitter ein Hersteller für Energy Drinks folgte, wollte ich ihm nicht zurück folgen. Denn ich wollte auf keinen Fall Werbung für etwas machen, daß die Entwicklung der Jugend zunehmend schädigt.
Ja es stimmt, es machen alle Werbung für Energy Drinks, aber wenn alle von der Brücke springen ...


Hypo Desaster:
Einer Ihrer Fragen war, warum der Staat die Hypo zurücknahm.
Ist doch ganz logisch! Österreich ist sehr erfolgreich im Tourismus und im Export -vor allem nach Deutschland!!!!!!-. Und auch wenn hier gierige und gottgefällige Mächte am Werk waren, die uns allen jetzt Milliarden kosten werden, dürfen wir diesen Ruf unter keinen Umständen verlieren!
Es stehen sonst noch mehr Milliarden auf dem Spiel und sehr, sehr, wirklich unglaublich sehr viele Jobs.
P.S.: Ich hasse die geldgierigen Mächtigen und ich wähle immer die Opposition, aber ich fürchte, daß in diesem Fall die Regierung leider recht hat ...
Und wäre immer alles im Leben einfach und klar, dann würde es nie Kriege geben ...
... Ich habe gelesen, daß in jedem Bundesland die Bevölkerung wächst, außer in Kärnten! Meistens schrumpft die Bevölkerung wenn es keine Zukunftschancen gibt! Jetzt frage ich mich, wofür die Landesregierung eigentlich einen Zukunftsfond hat?! Bzw. mit den 300.000.000 von den 800 Millionen aus dem Hypo-Verkauf gemacht hat!?! Und jetzt sollen die restlichen 500 Millionen aus dem Zukunftsfond für das Hypo-Desaster draufgehen. Dabei hatte die Landesregierung so viel Zeit das Geld in die Menschen zu investieren, oder die Schulden zurückzuzahlen und nicht in einem Fond brach liegenzulassen. Auf jeden Fall ist das Geld weg, außer Spesen nix gewesen und wer zahlt wieder drauf, wegen den ganzen Unfähigen?! Die kleinen Leute, denen es eh schon so dreckig geht!!!
Anmerkung / Kommentar: "Nein, nein, es wurde eh sehr viel Geld in die Bevölkerung gesteckt: Müttergeld, Wohngeld für Jugendliche, Trachtengeld, ..."
Vergeßt das Jammern! Fahr nicht fort, bleib im Ort! Mach Urlaub in Kärnten!!!


Ihre Sendung mit dem Garten fand ich sehr inspirierend.
Aber wenn ich an Ihr Stück “Benzinbrüder” zurückdenke, oder Ihre Autosammlung und dann machen Sie Stimmung für die Rettung der Erde.
Na ich weiß nicht, daß hinterläßt bei mir schon einen schalen Beigeschmack.
So als ob Sie sich immer auf jene Themen stürzen, die gerade Aktuell sind und Ihnen dadurch viel Geld einspielen. Und dann kann man sich es natürlich auch erlauben einen auf Hippie zu machen, der einen langen Bart trägt, mit Badeschlapfen herumläuft und auf alles wütend ist.
Und mit einem Haufen Geld in der Tasche kann man sich einfach mehr erlauben -Protestbrief ans Parlament-, aber nicht zu viel -keinen Protestbrief an den ORF-, denn die Zeiten könnten ja wieder schlechter werden.


Ich werfe Ihnen, daß Sie Ihren Job ordentlich machen auf keinen Fall vor. Ich möchte nur kurz aufzeigen, daß manche Menschen wie ich, dann logischerweise an Ihrer Glaubwürdigkeit zweifeln. Das Sie eher zu den Eliten gehören, die sich gut verkaufen können und daß Ihnen die kleinen Leute nicht wirklich am Herzen liegen.


Es kommt einfach darauf an, wie hoch man seine Latte hängt -Ich: keine Werbung für Energy Drinks-. Und wenn ich jetzt meine Latte mit der Ihren vergleiche, dann komme ich zu dem Fakt, daß meine Latte viel höher steht, als die Ihre!
Um ehrlich zu sein, behaupte ich ganz einfach frech, daß der “Money Boy” viel ehrlicher ist, als Sie es jetzt gerade sind!


Apropo Sandalen und Bart!
Jesus hatte uns vor falschen Propheten gewarnt. Die Ihre Zunge nur zur Ihren eigenen Profit führen. “Und folget diesen falschen Propheten nicht, denn sie sprechen schlecht.”
Gehe ich in die Kirche? Nö!
Und ich rede hier nicht von einem Jesus, der Wasser in Wein verwandelt hat und der Sohn Gottes gewesen sein soll. Und auch nicht von jenen Jesus, den sich Menschen mit Minderwertigkeitsgefühl und in der Mid-Life-Crisis-Steckende, gerne wünschen zu sein.
Ich rede hier von einem ganz normalen Menschen, der wollte, daß die Menschen aufeinanderzugehen, miteinander sprechen, füreinander da sind.
Eben einen ganz normalen Jesus, der in uns allen steckt und den wir alle heraus lassen können, wenn wir aufhören würden immer nur an uns selbst zu denken.


Das ist wahre Wahrheit! Kein Kommerz! Kein bedrucktes, buntes Blatt Papier auf dem Zahlen gedruckt sind! Einfach ehrlich, ohne Hintergedanke eben!


Und so wie Frau Prammer Ihren Protestbrief wahrscheinlich aufs Parlamentsklo gebracht hat, zum Lesen, oder fürs große Geschäft, daß weiß ich nicht, da müssen Sie die NSA fragen, können Sie mein kleines Blog-Protestbriefchen auch gerne ausdrucken und zum PoPo-wischen benutzen.
... Nein, Papier sollte man nicht vergeuden!
Besser Sie spülen das Tablet hinunter!


Mit freundlichen Grüßen
Kein Wutbürger


P.S.:
Warum haben Sie eigentlich eine Datenschutzerklärung zu Google Analytics auf Ihrer Homepage?
Ich dachte, Sie sind gegen das System, gegen Gier, gegen die Mächtigen?


22-03-2014, 00:45